• Nachdenken heißt, sich gründlich mit einem Thema zu beschäftigen.
  • Nachdenken heißt, sich genau zu überlegen, welche Handlungen man begeht und was man ausspricht.
  • Nachdenken heißt, sich andere Meinungen anzuhören.
  • Nachdenken heißt, zu akzeptieren, dass es andere Meinungen gibt.
  • Nachdenken heißt, bereit zu sein, andere Meinungen anzunehmen.


  • Nachdenken heißt nicht, einfach das wiederzugeben, was man irgendwo gehört hat.
  • Nachdenken heißt nicht, allen Quellen im Internet zu vertrauen.
  • Nachdenken heißt nicht, jemanden ständig zu unterbrechen, wenn dieser seine Meinung wiedergibt.
  • Nachdenken heißt nicht, dass es immer nur ein 'Aber' gibt, sondern auch ein 'Warum nicht'.
  • Nachdenken heißt nicht, zu glauben, dass alle anderen einen Böses wollen.


  • Ich habe nachgedacht.

  • Ich glaube, dass es das SARS-CoV-2 gibt und dass dieses Virus Krankheiten mit schwerem Verlauf auslösen kann.
  • Ich trage in der Öffentlichkeit einen Mund-Nase-Schutz, weil ich der Meinung bin, dass ich damit andere schütze.
  • Ich verhalte mich so, dass ich andere möglichst nicht infizieren kann, falls ich selbst infiziert bin oder glaube dies zu sein.
  • Ich möchte mich in naher Zukunft wieder frei bewegen können, deswegen halte ich mich jetzt an die gegebenen Regeln.


Nachdenken: sich in Gedanken eingehend mit jemandem, etwas beschäftigen; versuchen, sich in Gedanken über jemanden, über einen Sachverhalt klar zu werden



Impressum


Nils Wilhelms

Im Bornfeld 8
63825 Blankenbach

E-Mail: mail(@)nachdenken-6024.de


Datenschutz